strickmix

bigoo.ws
Photobucket Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photobucket

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Blogrunde
  Brief an den Krebs
  In eigener Sache:
  Reisekatze FRANCA
  Meine Bergwelt
  Teddies
  Diverses
  Socken
  Kuscheltiere
  Keramikereien
  Perlentiere
  Meine Haustiere
  Fotografieren
  Urlaubsbilder
  Rezepte:
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   
   Mein Handarbeitenshop
   Mein Biotop-Blog
   Wohnwagenfreaks
   Tochterblog
   Sabi Bastelfan
   Barbara`s Wollmobilblog
   Mein Lieblingswollladen
   Hier bestelle ich
   Wohnwagenforum
   Handarbeitsforum
   Cats
   Sternschnuppe





http://myblog.de/strickmix

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wieder da!

Tanny
Nach einem supersonnigen Wochenende sind wir nun wieder da. Es war toll in den Bergen und es war toll mal nichts zu tun. Ich konnte es aber nicht lassen eine Strickarbeit mitzunehmen. Im letzten Moment habe ich Nadeln und Sockenwolle eingesteckt.
Nun bin ich wieder zu neuen Taten bereit!!
Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch!!
3.4.06 10:37


Neue Socken



Das sind Geburtstagsüberraschungssocken für mein Patenkind, in ihren Lieblingsfarben.
Heute habe ich nicht mal eine einzige Masche gestrickt. Seit Oktober das erste mal. Sogar als ich krank war habe ich ein, zwei Runden täglich gestrickt. Hatte viel zu tun heute und Abends Besuch von einer lieben Freundin.
Ich war heute am Morgen eine Stunde im Wald und hab den Frühling gesucht. Und siehe da, ich habe ihn gefunden (siehe neues Headerbild).
Huch...habe gerade bemerkt dass gestern ja schon heute ist!!! Oder heute schon gestern??
Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch!!
5.4.06 01:24


5.4.06 01:38


Hier der Aufsteller des Tages!!

5.4.06 01:40


Seeehr witzig!

Versicherungs - Schadensmeldungen:

Wie vorgesehen wurde mein Dachschaden am Mittwoch behoben.

Wie hoch ist die Prämie für einen Mann, der zwar im April 60 Jahre alt wurde, aber 10 Jahre jünger aussieht?

Ich lehne den Besuch ihres Vertreters ab. Ich glaube zu wissen, was ich will und was bei meiner Frau zu erledigen ist, dafür bin ich geschult genug.

Letztes Jahr bin ich schwer krank gewesen und zweimal fast gestorben. Da können Sie mir doch wenigstens das halbe Sterbegeld auszahlen.

Ein Fussgänger rammte mich und verschwand dann Wortlos unter meinen Wagen.

Einnahmen aus der Viehhaltung haben wir keine. Mit dem Tod meines Mannes ging das letzte Rindvieh vom Hof.

Wenn ich nicht mein Geld bekomme, so schicke ich meine Frau jeden Tag zu ihrem Direktor bis es Folgen hat.

Seit der Trennung von meinem Mann wird jeder notwendige Verkehr durch meinen Rechtsanwalt erledigt.

Ich bestätige hiermit dass ich mit der Kündigung von meiner Ehefrau einverstanden bin. Ich kündige sie hiermit.

ROTFLROTFLROTFL



Gelesen im Wochenblitz
6.4.06 11:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung