strickmix

bigoo.ws
Photobucket Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photobucket

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Blogrunde
  Brief an den Krebs
  In eigener Sache:
  Reisekatze FRANCA
  Meine Bergwelt
  Teddies
  Diverses
  Socken
  Kuscheltiere
  Keramikereien
  Perlentiere
  Meine Haustiere
  Fotografieren
  Urlaubsbilder
  Rezepte:
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   
   Mein Handarbeitenshop
   Mein Biotop-Blog
   Wohnwagenfreaks
   Tochterblog
   Sabi Bastelfan
   Barbara`s Wollmobilblog
   Mein Lieblingswollladen
   Hier bestelle ich
   Wohnwagenforum
   Handarbeitsforum
   Cats
   Sternschnuppe





http://myblog.de/strickmix

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alle Rezepte hier sind eigene Kreationen, oder stark abgeänderte.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Luzerner Lebkuchen nach Grossmutterart:
50 g Butter
200 g Zucker
2dl Milch
1 Becher Sauerhalbrahm
4 Esslöffel Honig oder Birnendicksaft
1 Esslöffel Lebkuchengewürz
Butter in Pfanne schmelzen. Alle Zutaten reinmischen. Mit Rührbesen gut rühren.
300 g Mehl und 1 Kaffeelöffel Natron gut mischen und in die Masse einrühren.
Bei 180 Grad auf unterster Rille backen.
Springform: 45 Min.
Cakesform: 50 Min.

Pfefferminzsirup:
Etwa 20 Stengel Minze (nicht zu weit unten abschneiden,etwa 20cm) in einem grossen Topf voll mit Wasser aufkochen.
Zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
Dann Minze rausnehmen + sieben.
Je Liter solchen Saftes mit 30 - 40 Gramm Zitronensäure und 1,5 Kilo Zucker kurz aufkochen. Das heisst kurz davor von der Herdplatte nehmen.
Heiss oder kalt in heiss ausgewaschene Flaschen füllen.



Spaghetti con Olive e Aglio



Für 3-4 Personen
500 Spaghetti in Salzwasser weich kochen, absieben.
Mit folgender Sauce mischen:
1 kleine Zwiebel
1 kleine rote Peperoni
3 Knoblauchzehen gepresst
alles zusammen anbraten
220 Gramm gefüllte Oliven im Glas, längs vierteln
dazugeben, kurz mitbraten. Mit 2,5 dl Rahm nochmals aufkochen. Würzen mit Pfeffer, Sambal Oelek, Paprika, Salz.
Guten Appetit


Fisch auf Gemüsepfanne in Alufolie


Für 2 Personen:
Ein grosses Stück dicke Alufolie ausbreiten und einfetten.
Halbe Zwiebel
1 Knoblauchzehe
halber Stengel Lauch
1 Karotte
halbe kleine Zucchini
1 Peperoni
Alles in kleine Streifen oder Würfelchen schneiden und mit wenig Wasser andämpfen. Die Zucchini etwas später dazu geben.Würzen nach belieben. Knapp gar kochen und auf Alufolie verteilen.
400 g Goldbutt (oder anderer Fisch)
Fisch gut würzen und auf Gemüsebett verteilen. Wenig Butterflöckchen darauf verteilen. Eventuell Folie die eingeklappt wird noch einfetten mit Pinsel. Danach zu einem Paket packen und gut einrollen und zusammendrücken auf der Seite damit alles schön dicht ist.
Das Paket auf dem Grill beidseitig 8-10 Minuten "backen" oder im Backofen bei Umluft ca. 20 Minuten.
Bei dickeren Fischfilet oder der doppelten Menge entsprechend länger garen (ca.30 Minuten).
Dazu passen Broccoli und Kartoffeln oder Reis.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung